Samstag, 20. September 2014

Suche im Blogger-HTML-Editor!

Die Anleitung hierfür habe ich bei Mira/Copy Paste Love gefunden.
Ich konnte auch schon vorher den html-Quelltext des Blogs durchsuchen. Jedoch kopierte ich mir diesen händisch in einen Text-Editor und suchte dann innerhalb dieses Editors nach einem bestimmten Begriff.

Doch innerhalb des Blogger-Editors kann man auch suchen. Lt. Mira sucht er auch in den zugeklappten Bereichen (diese sind durch kleine schwarze Dreiecke am linken Rand markiert). Man müßte diese Dreiecke erst mühsam einzeln aufklappen. Das war vorher meines Erachtens komfortabler gelöst, denn seinerzeit gab es einen Button "alle aufklappen" oder so ähnlich, der ist heute nicht mehr vorhanden. Wirklich schade!

Um also im Blogger-Editor zu suchen, stellt man den Cursor genau an den Anfang des html-Codes und klickt dann auf Strg+F. - Apple-User schauen bitte bei Mira nach, wie es beim Mac gehandhabt wird. Mit "Enter" läßt sich dann der gesamte Quelltext durchsuchen.

Zum Kopieren klickt man in die Mitte des html-Codes und dann auf Strg+A. So läßt sich der Code in einen html-Editor kopieren, wie ich es eingangs erwähnte.
Hier finden sich noch weitere Ausführungen zum inzwischen ja nicht mehr ganz so neuen Blogger-Editor.



Interessant ist aber auch, was ich in diesem Blog dazu noch fand. Denn nach wie vor suche ich nach dem Teil des CSS-Codes, der meinen Hintergrund wunschgemäß verändern kann. Dort lese ich also, daß sich neben der neunten Zeile ein Pfeil befinden soll (das, was ich oben schwarzes Dreieck genannt habe!) Doch neben der 9. Zeile befindet sich in meinem html-Code kein solches!!! Sondern erst ab Zeile 14!



Ausgeklappt schaut das Ganze dann so aus:



Doch auch diesem Blogger war der Unterschied zum vorherigen html-Management aufgefallen -  die Widget-Vorlagen lassen sich leider nicht mehr quasi auf Knopfdruck komplett auf einmal anzeigen. Es macht viel mehr Mühe und kostet wesentlich mehr Zeit, jeden Pfeil (Schwarzes Dreieck) erst einzeln aufzuklappen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen