Samstag, 7. Februar 2015

Kanonische Url - Canonical Link

Per Zufall habe ich im Quellcode eines Blogs, den ich auf sein Blog-Layout hin analysieren wollte, den Canonical Link entdeckt. Davon wußte selbst ich noch nicht.

Kanonische URLs verwenden ... lest Euch das ruhig einmal durch! Denn so kann man auch vermeiden, daß Blog-Kopien  von Google bzw. Suchmaschinen mit dem eigenen Blogs  "verwechselt" werden, denn so wird der eigene Blog sicher erkannt.

5 häufige Fehler bei der Verwendung von rel=canonical-Tags

Als ich allerdings in den eigenen Quelltext meines Herz-und-Leben-Blogs schaute, sah ich daß die Kanonische URL wohl schon von Blogger aus voreingestellt ist, denn ich habe da nichts gemacht. ;-)

Das Ganze muß ich jedoch auch erst noch vertiefen. 

Zum guten Webdesign gehört viel ... dabei lernt man wohl nie aus, wenn man es als Hobby betreibt.
Versäumen möchte ich auch nicht, an dieser Stelle auf Irmgards/Kreativfreak Post hinzuweisen, sie fand einen Blogger-Kurs für Anfänger.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen